info@badmintonclub-wienerberg.at

+43 676/3693209

Am Sonntag, dem 16.1. fand das 3. WBV-Doppelturnier in der Pastorstraße statt. Susanne Swoboda nahm diesmal mit Nicoleta Tiron (BC Donaustadt) an dem stark besetzten Turnier im Damendoppel-A-Bewerb teil. Obwohl die beiden (vor langer Zeit) erst ein Turnier miteinander gespielt hatten, harmonisierten sie am Platz sehr gut. Allerdings hatten beide im ersten Spiel gegen Tanja Edlacher und Stefanie Wagner mit den Lichtverhältnissen in der Halle Probleme und mussten sich in drei Sätzen geschlagen geben. Gegen die als Nummer 1 gesetzte Paarung Iveta Galova/Sofie Masetti rechneten sie sich keine Chancen aus. Aber die beiden steigerten sich mit der Aufgabe, wehrten die starken Angriffschläge der Gegnerinnen gut ab und konnten sogar den zweiten Satz für sich entscheiden. Im dritten Match trafen sie auf Tana Badic mit Pia Knipp, die gerade das Duo Edlacher/Wagner geschlagen hatten. Der erste Satz ging auch klar mit 21:14 an Tana mit Pia. Susanne und Nicoleta behielten aber die Nerven, stellten ihre Taktik um und konnten den zweiten Satz zu 16 und den dritten zu 15 gewinnen. Das letzte Spiel gegen Hannah Faist und Marie Nguyen entschieden Nicoleta und Susanne klar für sich. 
Das Match Edlacher/Wagner gegen Galova/Masetti sollte jetzt entscheiden, ob Nicoletta und Susanne den zweiten oder dritten Platz belegen würden. Aber Nicoletta und Susanne blieben an diesem Tag die Einzigen, die es schafften, Galova und Masetti einen Satz abzuringen. Somit landeten die beiden verdient auf dem zweiten Platz.

Die als Nummer 1 gesetzten Brüder Johann und Michael Nguyen erreichten im Herrendoppel-B-Bewerb den dritten Platz hinter Borah/Singh und Kellner/Lechner.

 

 

17 January 2022

2 Medaillen für BC Wienerberg beim 3. WBV Turnier